logo
Weblog von BurningAlive
[mein Blog] [anderes Blog]

The Secret Society

22.08.08 11:22

33 Dinge, die man nicht unbedingt wissen muss ...

... aber mit denen man sich am Stammtisch profilieren kann

1. H. wurde 1938 für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

2. Eine Frau verbringt zwei Jahre ihres Lebens vor dem Spiegel

3. Zwei Drittel der Menschen haben noch nie Schnee gesehen

4. Weltweit gibt es 23.000 christliche Glaubensgemeinschaften

5. Der Ausdruck Blockbuster entstand in den 20er Jahren. Damit wurden Filme bezeichnet, bei denen sich an der Kasse eine Schlange bildete, die länger als ein Häuserblock war.

6. 1982 wurde in Simbabwe ein Gesetz eingeführt, das Witze über den Namen des Präsidenten Canaan Banana verbot.

7. Ghanaer werden häufig nach dem Tag benannt, an dem sie geboren wurden. Kofi Annan wurde an einem Freitag (Kofi) geboren und nach dem Tag benanntn.

8. Die Zahl der Kinder, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, halbiert sich nahezu an den Wochenenden, an denen ein Harry-Potter-Buch rauskommt.

9. In Paris müssen jährlich durchschnittlich zwölf japanische Touristen wegen eines Kulturschocks zurück nach Japan gebracht werden.

10. Die Nasa hatte zwischen dem 31. Dezember und dem 1. Januar nie ein Shuttle im All. Die Amerikaner befürchteten Computerprobleme.

11. Bei bis zu 450 Tierarten tritt Homosexualität auf.

12. Die meisten Babys weinen auf C oder Cis.

13. Fußballstar Cristiano Ronaldo wurde nach Ronald Reagon benannt.

14. Nach Marilyn Monroes Freitod stieg die Selbstmordrate in den USA zeitweise um 12 % an.

15. Jeder 3400ste Amerikaner ist ein Elvis-Imitator

16. Sechs Prozent aller Herzinfarkte ereignen sich beim Sex. 90 Prozent davon beim Fremdgehen.

17. Jedse Jahr landen 30.000 bis 80.000 Meteoriten auf der Erde.

18. Bei jedem zehnten Ladendiebstahl in Italien wird Parmesan geklaut.

19. Das abgetrennte Körperteil eines Molches wächst in zehn Wochen vollständig nach.

20. In Großbritannien sind in den letzten zehn Jahren acht Wanderer von Kühen totgetrampelt worden.

21. Serbien produziert fast ein Drittel aller Himbeeren weltweit.

22. Schmetterlinge schmecken mit ihren Füßen.

23. Fast ein Prozent aller Kinder aus Guatemala wird von amerikanischen Eltern adoptiert.

24. Kinder, die täglich baden und sich mindestens fünfmal pro Tag die Hände waschen, haben ein 25% höheres Asthma-Risiko als andere Kinder.

25. Trifft eine vom Empire-State-Building geworfene Penny-Münze einen Spaziergänger auf der Straße, würde sie höchstens einen kleinen Kratzer verursachen.

26. In Japan haben nur Hauptstraßen Namen.

27. 75 Prozent aller jungen Franzosen sagen, dass sie Beamte werden wollen.

28. In Großbritannien werden jedes Jahr 5300 Unfälle durch Blumentöpfe verursacht.

29. Es ist möglich, eine halbe Leber zu transplantieren.

30. In der Eskimosprache Inukitut bedeutet das Wort "iminngernaveersaartunngortussaavunga" "Ich sollte versuchen, nicht Alkoholiker zu werden."

31. Ameisen verbringen ein Fünftel des Tages mit Arbeit.

32. Die Schimpfwörter Idiot, Depp, Schwachkopf und Kretin waren mal medizinische Fachausdrücke.

33. Die Wörter Tomate, Kojote, Avocado und Schokolade stammen alle aus der Azteken-Sprache Nahuatl.

1 Kommentar

8. find ich am interessantesten - wo wir wieder einmal bei dem thema wären das eltern besser auf ihre kleinen aufpassen sollten?! was lernen wir daraus - lest mehr bücher - dann passiert euch nigs

kommentiert am 22.08.08 von KLEINundGEMEIN Blog

Zum Kommentieren bitte erst auf Flirtlife einloggen


Zurück zum ersten Kommentar | Beitrag | Blog

« älterer Eintrag
neuerer Eintrag »